Vorschau Spielleiter Saison 15/16 - Website 2013_08_15

Direkt zum Seiteninhalt

Hauptmenü:

Vorschau Spielleiter Saison 15/16

Spielbetrieb > Saison 2015/2016

Vorschau auf die Mannschaftsmeisterschaft 2015 / 2016

Nach der letztjährigen erfolgreichen Saison – 3 Mannschaften sind aufgestiegen – startet der TTC Aarau mit  folgenden Mannschaften in die neue Saison:
- Je 1 Mannschaft  in der 2. und 3. Liga
- 2 Mannschaften in der 4. Liga
- 1 Mannschaft in der 5. Liga
- 1 Mannschaft 040
- 1 Mannschaft im Schweizer-Cup
- 4 Mannschaft im Aargauer-Cup

Für die einzelnen Mannschaften setzen wir uns folgende Ziele:

2. Liga,  Aarau 1
Unsere 1. Mannschaft steht vor einer schwierigen Aufgabe. Klassierungsmässig sind wir mit 25 Punkten klar das schwächste Team. Alle anderen Teams haben mehr als 30 Klassierungspunkte. Um den Ligaerhalt zu schaffen müssen wir 2 Teams hinter uns lassen, was sehr schwierig sein wird. Trotzdem werden wir alles versuchen, um bis zum Schluss um den 6. Platz mitkämpfen zu können.
Zielvorgabe: Rang 6 und damit Klassenerhalt.

3. Liga,  Aarau 2
Auch Aarau 2 wird zu kämpfen haben, wenn sie den Ligaerhalt schaffen wollen, denn  es steigen ebenfalls 2 Teams pro Gruppe ab. Mit 20 Klassierungspunkten ist Aarau 2 auf dem Papier das schwächste Team. Wir wissen aber auch, dass die Papierform nicht immer mit der Realität übereinstimmt. Mitentscheidend wird sein, wie oft unser Team in der stärksten Aufstellung spielen kann.
Zielvorgabe: Rang 6 und damit Klassenerhalt.

4. Liga, Aarau 3 und 4
In der 4. Liga gibt es pro Gruppe nur einen Absteiger. Für beide Aarauer Mann geht es darum, sich im Mittelfeld zu etablieren und frei vom  Abstiegskampf den Ligaerhalt zu realisieren.
Zielvorgabe: Für beide Mannschaften Rang 5.

5. Liga, Aarau 5
Die Aarauer Gruppe ist stärkemässig zweigeteilt. Es gibt 3 Mannschaften, die um den Gruppensieg kämpfen werden. Die übrigen 5 Mannschaften, zu denen auch Aarau gehört, sind praktisch gleich stark. Aarau 5 muss versuchen, den Abstiegskampf zu vermeiden und sich im Mittelfeld der Rangliste zu platzieren.  Zielvorgabe: Rang  5 oder 6.

040:
Unsere Senioren wurden in eine 5er Gruppe eingeteilt mit Muri als stärkstem Team. Die anderen Mannschaften  sind etwa gleichwertig.
Zielvorgabe: Rang 2.   

Cup-Wettbewerbe
Im Schweizercup möchten wir die erste Runde überstehen.
Im Aargauer Cup hoffen wir mit einer Mannschaft  die Finalpoule zu erreichen.

Beat Schneider, Spielleiter


 
 
Zurück zum Seiteninhalt | Zurück zum Hauptmenü