Bericht Klubturnier - Website 2013_08_15

Direkt zum Seiteninhalt

Hauptmenü:

Bericht Klubturnier

Turniere > Saison 2014/2015 > Interne Turniere > Klubturnier

Klubmeisterschaft vom 22. Februar 2015

16  Spieler  haben sich für die Klubmeisterschaften 2015 angemeldet, etwas weniger als im letzten Jahr. In der Kategorie Doppel waren 7 Teams am Start. Gespielt wurde in 2 Gruppen mit anschliessenden Finalspielen. Gewonnen haben René Furer und Beat Schneider mit einem 5-Satz-Sieg gegen Bruno Carcer und Dieter Widmer.  
Bei den Aktiven gab es einige Überraschungen. Dominik Eggimann setzte sich relativ klar gegen Albert Madörin durch und Matthias Zinniker verlor eher unerwartet gegen Timo Kuronen.  Auch Hanspeter Rohner hatte einen guten Lauf und schlug der Reihe nach Albert, Philipp, Beat und Dieter. Im Final standen sich mit René Furer und Bruno Carcer zwei Spieler von Aarau 1 gegenüber.  René spielte dabei sehr offensiv und gewann den Final mit 3:0 Sätzen in überzeugender Manier. Herzliche Gratulation zum Titel des Klubmeisters 2015!
Bei den Junioren revanchierte sich Matthias Zinniker für das frühe Ausscheiden bei den Aktiven und gewann ohne Satzverlust den Titel des Juniorenmeisters. Bravo! Auf den Ehrenplätzen folgten Timo und Dominik.  
In der Kategorie Senioren setzte sich eher überraschend Hanspeter Rohner durch und gewann  den Titel vor allen Aarau 1-Spielern. Herzliche Gratulation!
Hier die vollständigen Ranglisten:

Aktive                                   Junioren                                   Senioren
 1. René Furer                     1. Matthias Zinniker                   1. Hanspeter Rohner
 2. Bruno Carcer                  2. Timo Kuronen                        2. Bruno Carcer
 3. Hanspeter Rohner          3. Dominik Eggimann               3. René Furer
 4. Dieter Widmer                                                                    4. Beat Schneider
 5. Beat Schneider                                                                   5. Albert Madörin
 6. Timo Kuronen                                                                     6. Charly Fässler
 7. Philipp Styger                                                                     7. Philipp Styger
 8. Dominik Eggimann                                                            8. Gerhard Ebling   
 9. Rolf Acklin und Charly Fässler                                          9. Pietro Spada
11. Matthias Zinniker und Albert Madörin
13. Dominik Stoppok
14. Simon Felix
15. Pietro Spada

Doppel
1. René Furer/Beat Schneider
2. Bruno Carcer/Dieter Widmer
3. Hanspeter Rohner/Albert Madörin  
4.Philipp Styger/Charly Fässler
5. Timo Kuronen/Dominik Eggimann
6. Dominik Stoppok/Rolf Acklin
7. Matthias Zinniker/Simon Felix

Um 17.30 Uhr ging das letzte von insgesamt 71 Spielen zu Ende. Ich gratuliere den Siegern und danke allen Teilnehmern für ihren Einsatz. Beim anschliessenden Nachtessen in der Burestube wurde nochmals über gewonnene und verlorene Punkte diskutiert und der Anlass fand  einen gemütlichen  Abschluss. Herzlichen Dank und bis zum nächsten Jahr.   

Beat Schneider, Spielleiter

 
Zurück zum Seiteninhalt | Zurück zum Hauptmenü