Bericht Spielleiter - Website 2013_08_15

Direkt zum Seiteninhalt

Hauptmenü

Bericht Spielleiter

Spielbetrieb > Saison 2015/2016

Bericht des Spielleiters über die Saison 2015 / 2016  
Nach dem letztjährigen Höhenflug mit 3 Aufsteigern wurden wir in dieser Saison wieder auf den Boden der Realität zurückgeholt. Zwei Aarauer-Teams schafften den Liegaerhalt nicht und steigen als Gruppenletzte wieder ab. Es war, wie erwartet, eine schwierige Saison und der  Klassenunterschied in der höheren Liga war für Aarau 1 und Aarau 2 zu gross.

Die Bilanz der einzelnen Mannschaften sieht wie folgt aus:  

2. Liga
Aarau 1 war von der Klassierung her das klar schwächste Team in der Gruppe. Dies zeigte sich dann auch in allen Spielen. Trotz zahlreichen Einzelerfolgen über höher klassierte Spieler waren wir als Team zu schwach besetzt. In 14 Spielen konnten lediglich 2 Remis verbucht werden. 12 Mal mussten wir als Verlierer vom Tisch. Zum Ligaerhalt fehlten uns am Schluss 13 Punkte.

3. Liga
Aarau 2  war in der gleichen Ausgangslage wie Aarau 1. Als schwächstes Team in der Gruppe waren wir chancenlos und verloren alle Spiele mehr oder weniger deutlich. Mit lediglich 6 Punkten aus 14 Spielen waren wir abgeschlagen am Schluss der Tabelle. Zum Klassenerhalt fehlten beträchtliche 18 Punkte.

4. Liga
Aarau 3 spielte eine gute Saison und erreichte mit 7 Siegen und 1 Remis den ausgezeichneten 4. Platz. Philipp Styger und Timo Kuronen trugen mit ihren positiven Saisonbilanzen von +12 und +8 viel zum guten Rang bei.

Aarau 4 konnte das gesteckte Saisonziel nicht ganz erfüllen und belegt am Schluss mit 21 Punkten den 7. Platz. Da die stärkeren Spieler im Verlaufe der Saison in höhere Ligen wechselten, lag nicht mehr drin. Der Abstieg war aber nie ein Thema, da Wohlen insgesamt nur 2 Punkte erspielte.

5. Liga
Aarau 5 erreichte mit 4 Siegen und 1 Remis den 6. Schlussrang. Insbesondere Tobias Schib und Rolf Acklin brillierten hier mit positiven Saisonbilanzen von +11 und +4. Eine bessere Rangierung wurde auch hier verhindert, da die  besseren Spieler in die 4. Liga wechselten.
 
040
Unsere Senioren klassierten sich mit 7 Siegen und nur 1 Niederlage  auf dem erwarteten 2. Schlussrang. Der Gruppensieg wurde nur um 1 Punkt verfehlt.  Immerhin konnte der Gruppensieger Muri zu Hause bezwungen werden. Alle eingesetzten Aarauer Spieler erreichten positive Saisonbilanzen.

Cup-Wettbewerbe
Im Schweizercup verloren wir einmal mehr in der ersten Runde auswärts gegen Herzogenbuchsee.

Im Aargauercup erreichten Aarau 1 und Aarau 3 die Viertelfinals. Die anderen Mannschaften schieden  bereits in den ersten Runden aus.  

Interne Turniere
Berichte und Resultate  über die internen Turniere (Klubmeisterschaft, Handicap-
Turnier und Gönhard-Champion) sind auf unserer Homepage einsehbar.

Beat Schneider
Spielleiter

 
 
Zurück zum Seiteninhalt | Zurück zum Hauptmenü