Saisonvorschau Spielleiter - Website 2013_08_15

Direkt zum Seiteninhalt

Hauptmenü:

Saisonvorschau Spielleiter

Spielbetrieb > Saison 2018/2019

Vorschau auf die Mannschaftsmeisterschaft 2018 / 2019
Der TTC Aarau startet mit folgenden Mannschaften in die neue Saison:
- 3 Mannschaft in der 3.Liga
- 1 Mannschaften in der 4.Liga
- 1 Mannschaft in der 5.Liga
- 1 Mannschaft 040
- 1 Mannschaft im Schweizer-Cup
- 4 Mannschaften im Aargauer-Cup
Für die einzelnen Mannschaften setzen wir uns folgende Ziele:

3. Liga, Aarau 1
Nach dem Abstieg in der letzten Saison ist der direkte Wiederaufstieg von Aarau 1
ein schwieriges Unterfangen. Wettingen und Bremgarten sind in dieser Aufstellung
schwer zu besiegen. An einem guten Tag sind hier sicher Überraschungen möglich.
Zielvorgabe: Rang 3

3. Liga, Aarau 2
Aarau 2 befindet sich in der gleichen Gruppe wie Aarau 1. Hier ist der Ligaerhalt mit
einem Mittefeldplatz das Ziel. Es wird spannend werden, wie die internen Clubduelle
ausfallen.
Zielvorgabe: Rang 5

3. Liga, Aarau 3
Nach dem direkten Aufstieg aus der 5. Liga ist für Aarau 3 der Ligaerhalt das Ziel.
Gemäss Klassierungen wird es ein Dreikampf mit Baden und Oberrohrdorf um die 2
Abstiegsplätze.
Zielvorgabe: Rang 6

4. Liga, Aarau 4
Aarau 4 befindet sich in einer ausgeglichenen Gruppe. Mit den Verstärkungsspieler
zu Beginn der Saison können hoffentlich viele Punkte gesammelt werden, um Ende
Saison keine Abstiegssorgen zu haben.
Zielvorgabe: Rang 6

5. Liga, Aarau 5
Nach dem Aufstieg aus der 6. Liga, ist für Aarau 5 das Ziel, sich in der neuen Liga zu
etablieren. Dies sollte mit einem Platz im Mittelfeld machbar sein.
Zielvorgabe: Rang 5

040
Unsere Senioren spielen in eine 6er Gruppe. Gemäss Klassierungspunkten befindet
sich Aarau auf Platz 5. Jedoch sind die Stammspielermeldungen bei den Senioren
immer mit Vorsicht zu genießen und wir hoffen auf einen Sieg gegen höher
eingestufte Gegner.
Zielvorgabe: Rang 4

Cup-Wettbewerbe
Im Schweizercup ist das Ziel, die erste Runde auswärts beim TTC Pieterlen zu
überstehen. Danach kommt es auf die Auslosung an. Das Ziel wird es sein, wieder in
die 2. Hauptrunde einzuziehen.
Im Aargauer Cup treten wir mit 4 Mannschaften an. Nach dem frühen Out im letzten
Jahr wird dieses Jahr wieder ein Platz im Finalpool angepeilt.

Nicolas Gloor, Spielleiter

 
 
Zurück zum Seiteninhalt | Zurück zum Hauptmenü