Bericht Minigolf/Fischessen 6.9.22 - Website TTC AAarau

Direkt zum Seiteninhalt

Hauptmenü:

Bericht Minigolf/Fischessen 6.9.22

News

Minigolf / Fischessen vom  10. September 2022
Da die Minigolfanlage in Oberentfelden einer Ueberbauung weichen musste, fanden wir in der Aarauer Telli eine super gepflegte Anlage, wo wir unseren fast schon traditionellen Anlass durchführen konnten. 10 Vereinsmitglieder hatten sich angemeldet und aufgeteilt in 2 Gruppen versuchten wir die 18 Bahnen mit möglichst wenigen Schlägen zu bewältigen. Trotz einiger Regentropfen gegen Schluss war die Stimmung gut und nur selten musste das Maximum von 7 Schlägen auf einer Bahn geschrieben werden. Albert und Lisa spielten mit eigenen Bällen und nahmen dafür ein Handicap von +4 Punkten in Kauf. Es zeigte sich aber schon bald, dass Albert, trotz Handicap, kaum zu bezwingen sein wird. Mit Total 44 Schlägen und einem Schnitt von 2,4 Schlägen pro Bahn ging er als klarer Sieger hervor. Herzliche Gratulation!
Im 2. Rang klassierte sich Janine mit ausgezeichneten 49 Schlägen, Bravo! Knapp dahinter folgten René und Hanspeter mit 50 Schlägen auf  Platz 3. Auf den weiteren Rängen folgten Beat, Salvatore, Marianne, Cedric, Lisa und Nick.
Für den gemütlichen Teil verschoben wir uns danach zum Fischessen des Pontoniervereins an das Aareufer.  Die Fischportionen erschienen uns zwar eher dürftig, aber Hauptsache es schmeckte. Bei angeregten Gesprächen wurde viel gelacht und wir machten Albert den Vorschlag, dass er im nächsten Jahr ohne zusätzliches Handicap spielen könne, wenn er danach das Fischessen übernehme. Er reagierte darauf mit einen Lachen und dem erhobenen Daumen. Grundsätzlich ist dies ja positiv zu bewerten, es ist aber nicht ganz klar, ob er unseren Vorschlag auch richtig verstanden hat.
Ich danke allen für das Mitmachen und den gemütlichen Nachmittag, den wir zusammen verbringen durften.
Beat Schneider

wie er es im Vorfeld bereits geahnt hätte... vor dem Start..

 
 
 
Zurück zum Seiteninhalt | Zurück zum Hauptmenü